Spagyrik Phylak

nach Dr. Zimpel


Die Spagyrik ist eine alte europäische Heilmethode, welche auf Paracelsus zurückgeht. Dabei wird der Mensch in seiner Ganzheit aus Körper, Seele und Geist sowie in seinem Verhältnis zum kosmischen Geschehen, zum göttlichen Wirken in seinem Leben und zu seiner Umwelt wahrgenommen.

 

Im Mittelpunkt stehen die aus Pflanzen gewonnenen spagyrischen Essenzen, die durch den alchemistischen Herstellungsprozess ein großes energetisches Potenzial erhalten.

 

Ziel ist es, die Ursache der Beschwerden aufzuspüren und dort mit der Behandlung anzusetzen.

 

Zurzeit stehen uns 102 spagyrische Essenzen zur Verfügung, um uns Menschen auf unserem Lebensweg zu begleiten, auf körperlicher, seelischer oder geistiger Ebene Selbstheilungs- und Wirkimpulse freizusetzen und wesentliche Heilwerdungsprozesse initiieren zu können.

 

So ist es möglich, für jeden Patienten entsprechend seiner Symptome individuell (s)eine spagyrische Mischung zusammenzustellen.